Meetrovio

Ringtaxi-Rovio

 

Das besondere Geschenk: Mit dem Renntaxi auf dem Nürburgring

Wer auf der Suche nach einem wirklich ausgefallenen und deshalb ganz besonderen Geschenk ist, sollte sich mal mit den Angeboten rund um eine Tour mit dem Renntaxi auf dem Nürburgring vertraut machen. Ein solches Präsent erhält man dann eben doch nicht alle Tage und gerade Liebhaber des Motorsports bekommen in der Regel feuchte Augen, wenn sie von ihrem Glück erfahren. Denn die Angebote umfassen einen Trip als Beifahrer in einem echten Renntaxi unter Wettkampfbedingungen und die damit einhergehende Spannung und Herausforderung ist für viele Leute ein Nervenkitzel, den sie freilich normalerweise niemals auskosten würden. Warum also nicht das Ganze mit einem Geschenk, etwa zum Geburtstag oder zum Hochzeitstag, verbinden?

Klar, es sind natürlich in erster Linie die Herren der Schöpfung, welche sich nach solchen Erlebnissen sehnen, aber auch die Damen lassen sich für einen solchen Trip schnell begeistern. Denn die Anbieter garantieren natürlich die Sicherheit und bieten wirklich die vollständige Rundumversorgung, so dass sich niemand zu sorgen braucht und die Fahrt in jedem Fall sicher und ohne Schwierigkeiten über die Bühne geht. Am Steuer sitzen die erfahrensten Profis überhaupt und als Beifahrer steckt man nicht nur in feuerfesten, aus dem Rennalltag bewährten Anzügen, der eigene Kopf ist darüber hinaus selbstverständlich sicher unter einem Profi – Helm verwahrt, so dass wirklich nichts schief gehen kann.

Zum Angebot selbst gehört deshalb natürlich die Fahrt, welche sich rund 25 Kilometer über den Nürburgring erstreckt und dabei solche Highlights wie die Grüne Hölle, Wippermann oder Döttinger Höhe mit einschließt. Die Nordschleife und der Grand – Prix Kurs sind meistens mit dabei und so lernt man im Ringtaxi die ganze Faszination dieses so traditionsreichen Kurses kennen und verstehen. Schließlich bietet jede Kurve und Neigung ihren eigenen Reiz und es lässt sich Nachgang oder beim Verfolgen des nächsten Rennens genau nachvollziehen, vor welchen anstrengenden Herausforderungen die Fahrer stehen und welche Strapazen sie bei Veranstaltungen wie der Langstreckenmeisterschaft überstehen müssen. Man selbst ist als Beifahrer zwar nicht direkt mit dem Steuer verbunden, doch vollzieht beileibe jede Wendung und jede Beschleunigung mit, was in der Praxis dann auch einige grundsätzliche Voraussetzungen nötig macht, um an einem solchen Rennen teilnehmen zu können. Man sollte bei der Auswahl eines solchen Geschenks immer berücksichtigen, dass der zu Beschenkende über 18 Jahre und 1,50 Meter groß sein muss und auch eine Fahrt während einer Schwangerschaft kommt nicht in Frage. Gerade bei älteren Personen sollte man sich über mögliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder auch zu einer eventuellen Wirbelsäulenerkrankung erkundigen, denn diese Einschränkungen machen eine Fahrt mit dem Renntaxi leider unmöglich beziehungsweise zu einer über die Maßen gefährlichen Herausforderung.

Wenn alles passt, ist man dann rund eine Stunde mittendrin und fühlt das Adrenalin durch den Körper schiessen, wirft einen Blick ins Fahrerlager und kann sich auf Wunsch auch gern eine DVD des eigenen Trips erstellen lassen, so dass man dieses einmalige Erlebnis später immer mal wieder ansehen und nachfühlen kann.

Die Preise für das Renntaxi variieren, hängen aber vom Auto, Datum und manchmal auch vom begleitenden Fahrer ab. Sicher, alle Fahrer sind Profis, aber es macht dann doch schon einen (kleinen) Unterschied, ob man bei bei einem Champion im Auto sitzt, zumal dann auch die Unterhaltung mit Sicherheit spannender ausfällt. Rechnen muss man deshalb im Schnitt mit etwa 200 bis 400 Euro, was für diese Art Geschenk nun wirklich als preiswert und als Gelegenheit betrachtet werden sollte.